Wärmedämmung unter den Sparren

Wo eine Aufsparrendämmung nicht möglich ist, lässt sich die Energieoptimierung des Dachs mit einer Untersparrendämmung durchführen. Beim Einsatz eines effizienten PU-Dämmsystems wie Linitherm PAL GK reduziert sich die Wohnfläche dabei nur gering. Zwischensparrendämmung und Innenbeplankung können im Bestand bleiben, und die leicht zu verarbeitenden Dämmelemente ermöglichen eine schnelle und kostengünstige Montage.


Objekt: Kinderkrippe in Augsburg
Baumaßnahme: Sanierung

Verwendetes Produkt:
Untersparrendämmung LINITHERM PAL GKL 69,5 mm
Schnell montiert, schnell saniert

Für historische Gebäude schreibt der Denkmalschutz oft den Erhalt der Fassade vor. Eine Außenwanddämmung kommt hier nicht in Frage. Bei vielen Häusern ist die Fassade noch intakt und eine Außenwanddämmung somit nicht wirtschaftlich. Für solche Fälle bietet Linzmeier mit der Innenwanddämmung LINITHERM PAL SIL die optimale Lösung. Das Produkt eignet sich auch wenn nur einzelne Räume oder Bereiche saniert werden sollen.


Objekt: Kita in Zwickau
Baumaßnahme: Sanierung

Verwendetes Produkt:
Innenwanddämmung LINITHERM PAL SIL 66 mm
Optimal bedacht

Als Aufsparrendämmung haben LINITHERM PAL HW Dämmelemente nicht nur den Vorteil, dass sie eine homogene, wärmebrückenfreie Dämmschicht bilden, welche die darunter liegende Konstruktion zuverlässig vor Feuchtigkeit schützt. Sie dienen gleichzeitig als zeitsparend und wirtschaftlich zu verlegende, vollflächige Unterkonstruktion für die Metalleindeckung, die an jeder beliebigen Stelle mechanisch auf der Deckschicht befestigt werden kann. Dank der niedrigen Rohdichte von PU-Hartschaum (33 kg/m³) ließen sich die LINITHERM PAL HW Dämmplatten in Laichingen schnell und mit wenig Kraftaufwand aufs Dach bringen.


Objekt: Kita in Laichingen
Baumaßnahme: Neubau
Architekt: ott architekten

Verwendetes Produkt:
Aufsparrendämmung LINITHERM PAL HW 182 mm
Viel Sicherheit fürs Flachdach

Für das extensiv begrünte Flachdach der Kinderkrippe in Marktoberdorf wählte Architekt Jochen Schurr ein bituminöses Abdichtungssystem. So erreichte er eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit und Schadenresistenz. Voraussetzung dafür war ein Dämmstoff, der die hohen Temperaturen des Flüssigbitumens ohne Schäden verkraftet.


Objekt: Kita in Marktoberdorf
Baumaßnahme: Neubau
Architekt: müllerschurr.architekten gbr

Verwendetes Produkt:
Flachdachdämmung LINITHERM PGV 240 mm
LINIT Vakuumpaneele im dänischen Campus Kolding

Passend zum hohen architektonischen Anspruch des Gebäudes kamen in Kolding Paneele vom Typ LINIT GLQAL zum Einsatz, bei denen die äußere Deckschicht aus Glas durch eine Vakuumdämmung und eine innere Deckschicht aus 2,00 mm starken Aluminiumblechen ergänzt wird: Nur durch die hochwertige Vakuumdämmung wurde es möglich, die Dicke der Paneele an die Dicke der darüber liegenden Glasfassaden anzugleichen.


Objekt: Campus Kolding, Dänemark
Baumaßnahme: Neubau

Verwendetes Produkt:
LINIT GLQAL mit Dämmkern Vacupor NT-B2, 40 mm
Sicher. Farbig. Wärmegedämmt.

Die Anforderungen an die Gebäudehülle werden immer komplexer. Gefordert sind Lösungen mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Umwelt. Hinzu kommen Gestaltungsfreiheit und gesetzliche Normen und Vorschriften. Mit LINIT Verbundelementen wird eine individuelle Fassadengestaltung, Platz sparende und hocheffiziente Wärmedämmung möglich.


Objekt: Lënster Lycée téchnique Junglinster, Luxemburg
Baumaßnahme: Neubau
Architekt: G+P Muller Architectes

Verwendetes Produkt:
LINIT Verbundelemente mit Glasdeckschicht, Farbe: weiß
Seite 1 von 2