Besucherandrang auf dem neuen LINZMEIER-Stand

Die BAU in München ist als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme das Branchenereignis. In diesem Jahr kamen über 250.000 Besucher. LINZMEIER, Hersteller von Dämmstoffen und Bauelementen aus Riedlingen, präsentierte sich mit neuem Messestand, auf dem sich die Besucher mit Tag-Bit-Technologie interaktiv informieren konnten.

Im Mittelpunkt der vielen Fachgespräche standen vor allem die Produktneuheiten für schlanke, hocheffiziente Dämmlösungen. Sowohl das LINITHERM Hybrid-Dach als auch die neue Flachdachdämmung mit Vakuumkern LINITHERM PQP erzielen höchste Dämmwerte bei niedrigsten Aufbauhöhen. Den Baufachmann freut es, gibt es doch oft Probleme mit geringen Anschlusshöhen, und das Einhalten der hohen Dämmanforderungen der EnEV ist ein Muss.

Beim Gewinnspiel wurden modernste Kommunikationsmittel wie ein neues iPhone oder iPad verlost. Ende Januar wurden in Anwesenheit unseres Rechtsanwaltes Christoph Etter aus Riedlingen die Gewinner ermittelt. (siehe extra Bericht).






Zurück



Hinweis für Pressetexte und Bilder

Rechtliches
Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung mit inhaltlichen Bezügen zu LINITHERM Dämmsystemen / LITEC Bausystemen / LINIT Paneelen erlaubt.
Die Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und kostenlos veröffentlicht werden.
Die Bearbeitung der Bilder ist nicht erlaubt. Verkleinerungen oder Vergrößerungen, sowie eine den zentralen Sinn des Bildes nicht entstellende Ausschnittwahl sind zulässig.
Zur Sicherung der uns seitens der Fotografen überlassenen Urheberrechte ist die Bildnutzung nur unter Angabe der Fotoquelle „Linzmeier“ bzw. „Name des Fotografen“ zulässig.

Abdruck kostenlos
Über die Zusendung von Belegexemplaren (gerne auch in digitaler Form) freuen wir uns. Anregungen und Anfragen sind jederzeit willkommen.

Ansprechpartner für Journalisten:
Pressestelle Monika Eher
Telefon 07371/1806-66
Fax 07371/1806-7766
Monika.Eher@Linzmeier.de