LITEC VELUX Aufsetzkranz

Der LITEC VELUX Aufsetzkranz für die winddichte und wärmebrückenfreie Flachdachfenster-Montage
Um in Räumen unter Flachdächern möglichst viel Tageslicht einzufangen, bietet sich der Einbau von Flachdach-Fenstern an. Zusätzlich sorgen sie für frische Luft und einen freien Blick in den Himmel. Für die winddichte und wärmebrückenfreie Montage der Lichtkuppeln empfiehlt VELUX den neuen LITEC Aufsetzkranz von Linzmeier.

Mechanisch hoch belastbar und bis ins Detail vorgefertigt ist der Kranz schnell montiert. Der LITEC Aufsetzkranz mit LINITHERM PU Dämmkern (λD=0,028 W/(mK)) ist hoch wärmegedämmt und hat daher die wünschenswerte, schlanke Optik. Beidseitig hüllt eine 15 mm starke Holzwerkstoffplatte als Deckschicht den Dämmkern ein. Nach Wunsch verkleidet kann die Innen- und Außenseite individuell gestaltet werden. Der Aufsetzkranz bildet die dichte Verbindung zwischen Fensterrahmen und Dachkonstruktion. Mit 300 mm Höhe lassen sich die unterschiedlichsten Dachaufbauten realisieren, weitere Höhen sind auf Anfrage lieferbar. Der LITEC Aufsetzkranz ist mit seinen verschiedenen Breiten und Längen auf die Produktpalette der VELUX-Fenster abgestimmt.

Fotos: Linzmeier

Beitrag als PDF


Weitere Informationen zum Produkt:
LITEC VELUX Aufsetzkranz




Zurück



Hinweis für Pressetexte und Bilder

Rechtliches
Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung mit inhaltlichen Bezügen zu LINITHERM Dämmsystemen / LITEC Bausystemen / LINIT Paneelen erlaubt.
Die Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und kostenlos veröffentlicht werden.
Die Bearbeitung der Bilder ist nicht erlaubt. Verkleinerungen oder Vergrößerungen, sowie eine den zentralen Sinn des Bildes nicht entstellende Ausschnittwahl sind zulässig.
Zur Sicherung der uns seitens der Fotografen überlassenen Urheberrechte ist die Bildnutzung nur unter Angabe der Fotoquelle „Linzmeier“ bzw. „Name des Fotografen“ zulässig.

Abdruck kostenlos
Über die Zusendung von Belegexemplaren (gerne auch in digitaler Form) freuen wir uns. Anregungen und Anfragen sind jederzeit willkommen.

Ansprechpartner für Journalisten:
Pressestelle Monika Eher
Telefon 07371/1806-66
Fax 07371/1806-7766
Monika.Eher@Linzmeier.de