LINITHERM PAL S

Das ideale Deckendämmsystem für Stall, Sport-, Lager- und Produktsionshallen

Die raumseitige Alufolienkaschierung ist grobkorngeprägt und weiß beschichtet. So bleiben die Räume hell und freundlich. Die Platten sind abwaschbar.

In perfekter Profiqualität

  • Auch in stoßgeschützter Ausführung
  • Dämmt großflächig und durchgehend
  • Mit Lichtreflektionsbeschichtung
  • Druckfest und formstabil
  • Mit integrierter Dampfsperre

Für das Energiesparen PUR

  • Dämmkern aus PU-Hartschaum
  • λD=0,022 W/(mK) bzw. λB=0,023 W/(mK)
  • Baubiologisch positiv

Deckendämmung LINITHERM PAL S

Dämmkern: PU-Hartschaum nach DIN EN 13165, Brandverhalten Klasse E nach DIN 13501-1 bzw. B2 nach DIN 4102-1, Anwendungstyp DI, beidseitig mit Alufolie
Deckschicht: Sichtseite = Alufolie, weiß
Kantenverbindung: ringsum genutet für H-Fugenprofil
Deckmaß: 3000 x 1200 mm (= Berechnungsmaß)
λD n. DIN EN 13165: 0,022 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,023 W/(mK)
Dicke mm 40 60 80 100
U-Wert1 W/(m²K) 0,53 0,36 0,28 0,22

Deckendämmung LINITHERM PAL S Dekor

Dämmkern: PU-Hartschaum nach DIN EN 13165, Brandverhalten Klasse E nach DIN 13501-1 bzw. B2 nach DIN 4102-1, Anwendungstyp DI, beidseitig mit Alufolie
Deckschicht: Sichtseite = Dekorspanplatte, Dicke 3 mm, weiß beschichtet
Kantenverbindung: ringsum genutet für H-Fugenprofil
Deckmaß: 3000 x 1200 mm (= Berechnungsmaß)
λD n. DIN EN 13165: 0,022 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,023 W/(mK)
Dicke mm 63 83
U-Wert1 W/(m²K) 0,36 0,28
Weitere Dicken auf Anfrage.
1 U-Wert unter Berücksichtigung des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4 und der Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,1 [m²K/W] und Rse = 0,04 [m²K/W]. Objektspezifische Besonderheiten z. B. nach DIN EN ISO 6946 sind nicht berücksichtigt.