LINITHERM P OSB

Die Dämmung für begehbare Dachböden - kleine Investition, große Wirkung

Ohne Dämmung wird ein nicht ausgebauter Dachboden zum Energiefresser. Der Dachraum wird ständig mitgeheizt. Übers Jahr kann das bis zu 30 Prozent aller Wärmeverluste ausmachen.
LINITHERM P OSB schafft da schnell Abhilfe. Durch die aufkaschierte Holzwerkstoffplatte ist der Dachboden begehbar und belastbar.

In perfekter Profiqualität

  • Geringe Aufbauhöhe für mehr Raumgewinn
  • Mit aufkaschierter Holzwerkstoffplatte
  • Begehbar und belastbar
  • Max. zulässige Dauerdruckspannung 2000 kg/m²
  • Holzwerkstoffplatte 8 mm, mit Conti-Finish-Vergütung läßt Wasser einfach abperlen
  • Wärmebrückenfrei zu verlegen

Für das Energiesparen PUR

  • Dämmkern aus PU-Hartschaum
  • Sommerlicher Hitzeschutz
  • λD=0,022 W/(mK) bzw. λB=0,023 W/(mK)
  • Baubiologisch positiv

Dachbodendämmung LINITHERM P OSB

Dämmkern: PU-Hartschaum nach DIN EN 13165, Brandverhalten Klasse E nach DIN 13501-1 bzw. B2 nach DIN 4102-1, Anwendungstyp DEO dh, beidseitig mit Alufolie kaschiert
Deckschicht: OSB-Platte, Dicke 8 mm
Kantenverbindung: PU-Hartschaum ringsum Verzahnung, OSB-Platte ringsum Stufenfalz
Außenmaß: 1200 x 600 mm (= Berechnungsmaß) (Deckmaß 1 cm kleiner)
λD n. DIN EN 13165: 0,022 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,023 W/(mK)
Dicke mm 68 78 88 108 128 148 168 188
U-Wert1 W/(m²K) 0,36 0,31 0,27 0,22 0,19 0,16 0,14 0,13
Weitere Dicken auf Anfrage; Lieferung jeweils ganze Pakete.

1 U-Wert unter Berücksichtigung des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4 und der Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,1 [m²K/W] und Rse = 0,04 [m²K/W]. Objektspezifische Besonderheiten z. B. nach DIN EN ISO 6946 sind nicht berücksichtigt.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cockies von dieser Seite. Zustimmen.