LINITHERM PAL W

Der schlanke Vollwärmeschutz für Kerndämmung und hinterlüftete Fassadenkonstruktionen

LINITHERM PAL W ist schwer entflammbar und damit optimal für die Außenwanddämmung geeignet. Durch die hohe Dämmwirkung von PU-Hartschaum bleiben die Wandkonstruktionen schlank.

In perfekter Profiqualität

  • Schwer entflammbar
  • Brandverhalten Klasse C-s2,d0 nach DIN EN 13501-1
  • Geringes Gewicht
  • Integrierte Dampfsperre
  • Formstabil und druckfest
  • Für Kerndämmung im zweischaligen Mauerwerk
  • Für die Dämmung von hinterlüfteten Fassaden

Für das Energiesparen PUR

  • Dämmkern aus PU-Hartschaum
  • λD=0,022 W/(mK) bzw. λB=0,023 W/(mK)
  • Baubiologisch positiv

Wanddämmung LINITHERM PAL W

Dämmkern: PU-Hartschaum nach DIN EN 13165, Brandverhalten Klasse C-s2,d0 nach DIN EN 13501-1 (entspricht der nationalen bauaufsichtlichen Benennung schwer-entflammbar); Anwendungstyp WAB, WZ, beidseitig mit Alufolie
Kantenverbindung: ringsum stumpf geschnitten oder mit Stufenfalz
Deckmaß: 1200 x 600 mm (= Berechnungsmaß) (Deckmaß mit Stufenfalz 2 cm kleiner)
λD n. DIN EN 13165: 0,022 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,023 W/(mK)
Dicke mm 80 100 120 140 160
U-Wert1 W/(m²K) 0,27 0,22 0,19 0,16 0,14
Weitere Dicken auf Anfrage; Lieferung jeweils ganze Pakete. Mehrpreis für Stufenfalz

LINITHERM Brandriegel

Montagewinkel: V2A-Profil Stärke 1 mm; mit 6 mm Langlöchern für die Montage
Reaktives Lüftungsprofil: Aluminium-Streckgitter mit reaktiver Beschichtung
Länge mm Höhe mm Tiefe mm
1500 110 80
Abweichende Ausführungen auf Anfrage
1 U-Wert unter Berücksichtigung des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4 und der Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,13 [m²K/W] und Rse = 0,04 [m²K/W]. Objektspezifische Besonderheiten z. B. nach DIN EN ISO 6946 sind nicht berücksichtigt.