LINITHERM PAL HW

Das Aufsparren-Dämmsystem unter Metalldach oder Schiefereindeckung

LINITHERM PAL HW ist Wärmedämmung, Schutz vor Elektrosmog und vollflächige Unterkonstruktion für die Beplankung in einem Element. Die einseitig mit Holzwerkstoffplatten kaschierten Systeme sind für alte oder neue Dächer konzipiert.

In perfekter Profiqualität

  • Mit beidseitiger Alukaschierung
  • Auf Schalung zu verlegen
  • Werkseitig aufkaschierte Holzwerkstoffplatte
  • Vollflächige Unterkonstruktion für die Beplankung
  • Kein Suchen nach Befestigungspunkten
  • Mit integrierter Dampfsperre

Für das Energiesparen PUR

  • Dämmkern aus PU-Hartschaum
  • λD=0,022 W/(mK) bzw. λB=0,023 W/(mK)
  • Baubiologisch positiv

Aufsparrendämmung LINITHERM PAL HW

Dämmkern: PU-Hartschaum nach DIN EN 13165, Brandverhalten Klasse E nach DIN 13501-1 bzw. B2 nach DIN 4102-1, Anwendungstyp DAD, beidseitig mit Alufolie
Deckschicht: mit einer Holzwerkstoffplatte P5, 22 mm, beschichtet, zur Befestigung der Metall-/Schiefereindeckung
Kantenverbindung: ringsum N+F-Klemm-Press-Verbindung, Holzwerkstoffplatte mit N+F und 2 mm Dehnfuge
Bitte beachten: Bei der Herstellung des Unterdaches und des Gesamt-Dachaufbaus sind die Fachregeln sowie die Hinweise und Richtlinien aus dem gesonderten Merkblatt der Firma Linzmeier zu beachten
Deckmaß: 2420 x 580 mm (= Berechnungsmaß)
λD n. DIN EN 13165: 0,022 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,023 W/(mK)
Dicke gesamt mm 102 122 142 162 182
U-Wert1 W/(m²K) 0,25 0,21 0,18 0,15 0,14
1 U-Wert unter Berücksichtigung des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4 und der Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,1 [m²K/W] und Rse = 0,04 [m²K/W] und einer 19 mm Holzschalung. Objektspezifische Besonderheiten z. B. nach DIN EN ISO 6946 sind nicht berücksichtigt.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cockies von dieser Seite. Zustimmen.