LINIREC Konstruktionsbauplatte

LINIREC Konstruktionsbauplatten - der Umwelt zuliebe

Hervorragende Produkteigenschaften in Verbindung mit wärmedämmender Funktion machen die Platten zum Alleskönner unter den Werkstoffen – mit überzeugenden Vorteilen gegenüber Span- und Holzfaserplatten.

Der Umwelt zuliebe

  • Konstruktionsbauplatten aus recyceltem PU-Hartschaum
  • Sichere und äußerst langlebige Detaillösungen im Steil- und Flachdach Bereich
  • Hart und mechanisch hoch belastbar
  • Beständig gegen Mineralöle, Aceton, Methylenchlorid, verdünnte Laugen und Säuren

Einsatzbereiche

  • Auf Grund der guten Wärmedämmeigenschaften zur thermischen Trennung bei Gebäuden nach der EnEV sowie bei Passivhäusern
  • Thermische Trennung im Fassadenbau
  • Anschlüsse im Vollwärmeschutz
  • Detaillösungen am Steil- und Flachdach
  • Sockelverkleidungen bei Holzfassaden
  • Für Tür- und Fassadenfüllungen kann die LINIREC Konstruktionsbauplatte mit individuellen Deckschichten kaschiert werden.

LINIREC Konstruktionsbauplatte

Dämmkern aus recyceltem PU-Hartschaum, Baustoffklasse B2*, Rohdichte ca. 550 kg/m³, DIN EN 1602, einsetzbar in Temperaturbereichen von -50° C bis +100° C
λD n. DIN EN 13165: 0,087 W/(mK)
λB n. DIN 4108-4: 0,096 W/(mK)
Druckfestigkeit: ≥ 7,1 MPa, DIN EN 826 (Schwankungen, je nach verwendetem Mehl/Korngröße, Bindemittelanteil und Bindemittelmischung)
Dickenquellung: 0,8% (24 Stunden bei 20°C nach DIN EN 68763, Abhängigkeit vom Verhältnis/Volumen, weitgehend reversibel, ohne Schädigung der Platte)
Kanten: ringsum stumpf
Format: 1220 x 2440 mm
Erhältliche Dicken mm
  12 15 17 20 22 25 27 30 40 50 60
Weitere Dicken auf Anfrage