Gebaute Werte aufwerten und erhalten:
Dämmung schützt und steigert den Marktwert

Dämmen sorgt für ein wohliges Zuhause und schützt Ihre Immobilie auf Jahrzehnte. Neben dem Werterhalt spielt dabei der Schutz vor äußeren Einflüssen wie Sturm und Hagel eine große Rolle. Hier nehmen die LINITHERM Dämmsysteme aus PU-Hartschaum eine Ausnahmestellung ein, da sie formstabil, druckfest und feuchtebeständig sind.

Dämmen steigert den Wert einer Immobilie
Heute achten mehr denn je Käufer von Immobilien auf niedrige Energiekosten. Da es Pflicht ist, den Energieverbrauch bereits in der Verkaufsanzeige anzuzeigen, steigen die Marktchancen von Häusern mit geringem Primärenergiebedarf. Um dieses Ziel zu erreichen, ist Dämmen die effektivste Maßnahme. Zudem machen solch grundlegende Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen ein Haus auch optisch attraktiv.

Dämmen lässt Häuser länger leben
Ist ein Haus rundum gedämmt, hat es einen zusätzlichen „Schutzmantel“, der die Bausubstanz vor schädigenden Einflüssen bewahrt. Kleine Risse im Außenbereich, die durch Temperaturschwankungen sowie extreme Hitze und Kälte entstehen können, werden von der dichten, formbeständigen LINITHERM Dämmung sicher überbrückt.

Speziell LINITHERM schützt vor Wind und Wetter
Extreme Wetterverhältnisse nehmen deutlich zu. Hagel und Sturm können insbesondere die Dachdeckung beschädigen. Wer LINITHERM als Dämmung auf dem Dach hat, besitzt eine sichere Barriere vor eindringendem Wasser. Aufgrund der Formstabilität und Druckfestigkeit der Dämmplatten bleibt das Dach immer dicht. Die Dämmelemente aus PU-Hartschaum nehmen – im Gegensatz zu anderen Dämmstoffen – kein Wasser und keine Feuchtigkeit auf.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cockies von dieser Seite. Zustimmen.